Montag, 15. Oktober 2012

Stopftag

ACHTUNG Bilderflut.


Gestern haben wir wieder mal einen Stopftag eingelegt dabei  gab es leckeren Kaffee und Kuchen.  

 Ganz HERZlichen Dank an: Sarah, Nina, Babsi, Kati (achso ja und Robert hat auch geholfen ). 

Lustig war es auch wieder.












Einige Kissen hatten wir schon fertig aber was wir da gestern geschafft haben ist echt der Wahnsinn.

Oben im Herzkissenzimmer stehen jetzt 200 fertige Kissen bis auf 32 die noch zugenäht werden müssen sind alle bereit für den Weg zu den Empfängerinnen.

So sieht es jetzt aus: 




Nur die rechts in den 2 Tüten müssen noch zugenäht werden.


Jetzt gibts ein paar Suchbilder vielleicht erkennt der ein oder andere ja seinen Stoff :)















Also noch mal ein ganz HERZliches Dankeschön an unsere helfende Hände. 

Bis bald, Michaela

Donnerstag, 13. September 2012

Hallo Ihr lieben, nicht das Ihr meint uns gibts nicht mehr. 
Nee hier wird nach wie vor fleißig geschnitten, genäht, gestopft und verteilt.

Nur zum bloggen bleibt nicht immer die Zeit.
 
Gestern kam hier nun ein Paket an das ich Euch aber nicht vorenthalten möchte. 
Als Dankeschön für das Herzkissen das Uta L. im Krankenhaus erhalten hat, schickte sie uns nun Gosa Slan damit wir fleißig weitere Kissen stopfen können. 
Auf diesem Weg nun ein ganz HERZliches Dankeschön an UTA und alles Gute für die Zukunft.


So, bis bald mal wieder, Michaela

Donnerstag, 21. Juni 2012

Kurzes Piiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeep !!!!

Hallo Ihr alle,

lange haben wir schon nichts mehr gepostet ... das heißt aber nicht, dass wir uns auf den Stöffchen ausruhen - im Gegenteil. Mit Fleiß und Eifer stellen wir fortwährend weiter Kissen her, beschäftigen uns mit privaten Anfragen, haben wieder einer Apotheke im Ort unsere Kissen vorgeführt, damit auch von dort die Aufmerksamkeit auf unsere Kissen gelenkt wird. Stoffe und Papiergeschenke wechseln ständig die Besitzer, dem schwedische Möbelhaus haben wir vor kurzem in der Kissenabteilung wieder zu einem großen leeren Karton verholfen, unsere Mädels kamen kurzfristig am Muttertag zu uns und wir haben "mütterlich" gestopft - Watte und Kuchen :-))

Eure Posts - die wir am Rand verlinkt haben - werde auch immer gut im Auge behalten, auch wenn wir nicht kommentieren. 

Also, wir sind noch da - auch wenn wir nicht so viel von uns hören lassen. Eure Stoffe sind bei uns in guten Händen und bald kommen auch wieder Bilder. Bestimmt wird der eine oder andere seine Stöffchen wiedererkennen.

Macht es gut !!!!

Liebe Grüße von Michaela und Kerstin


Mittwoch, 18. April 2012

Gestern kam

ein Paket von der lieben Barbara, sie hat uns fertige Kissenhüllen geschickt. Schaut mal:


Liebe Barbara auch an dich ein ganz HERZliches Dankeschön.

Dienstag, 17. April 2012

Hier sind wieder

super schöne Stoffe für die Herzkissen angekommen. 

Die liebe Marion hat uns wieder unterstützt.


Diese schönen Stoffe wurden mir am Sonntag von Heidrun vorbei gebracht.


Euch allen ganz HERZlichen Dank.


Donnerstag, 15. März 2012

Ein ganz großes Lob

und ein ganz HERZliches Dankeschön an die liebe Ingeburg.

Sie hat für uns Herzkissen genäht und letzten Samstag  an uns übergeben, es waren tatsächlich 50 Herzkissenhüllen. Wahnsinn. Auf diesem Weg noch mal Danke liebe Ingeburg.



Donnerstag, 9. Februar 2012

Möchte mich jetzt

hier noch für eine nette Post bedanken, eine Patientin hat uns 2 schöne Postkarten geschickt die zusammengeklebt waren (dazwischen war  ein Papiergeschenk für viele neue HERZkissen) ein ganz HERZliches Dankeschön auf diesem Weg.

Dienstag, 7. Februar 2012

Wenn der Postmann

 2 x klingelt, sind Pakete meistens nicht weit. Genauso war es gestern.
 Aber diesmal ein Riesenpaket, von der lieben Frau Zenner.
Sie ist sehr begeistert von dieser Aktion und hat deshalb Stoffe für uns gesammelt. Auf diesem Wege nun ein ganz HERZliches Dankeschön an Sie Fr. Zenner und an alle Ihre Kundinnen.




Hier geht zu Fr. Zenners Perückenstudio


und hier zu ihrem Online Shop für schöne Kopfbedeckungen



Montag, 16. Januar 2012

Wir haben endlich

nochmal zusammen Herzkissen gestopft. Am Freitag haben wir dann schön Kaffee getrunken, leckeren Kuchen gegessen den Kerstin gebacken hatte und nebenbei wurden dann 72 Herzkissen fertig. Morgen werden wir sie ins Krankenhaus bringen.